Planskizze mit den vorgesehenen Massnahmen. Quelle: TBA Graubünden/swisstopo

Planskizze mit den vorgesehenen Massnahmen. Quelle: TBA Graubünden/swisstopo

Tunnel als Lösung für die Malojastrasse

Die Malojastrasse zwischen Sils und Plaun da Lej muss aus Sicherheitsgründen regelmässig für den Verkehr gesperrt werden. Eine Tunnellösung soll das Problem nun nachhaltig lösen. Die Vernehmlassung zum Projekt, das rund 230 Millionen kosten soll, ist nun gestartet, wie der Kanton mitteilt.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

EP_Mockup

Login

Ja. Ich habe noch kein Konto.

Registrieren

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo-Angebote

Mein Mehrwert:

  • Wissen was im Engadin läuft
  • Viel Hintergrundinformationen
  • Lesevergnügen und Unterhaltung mit Reportagen, Interviews, Portraits, Blogs...
  • Zugang zu jedem Online-Artikel
  • Regelmässig informative Beilagen

Noch keine Kommentare